An der Graft 4,
28816 Stuhr

0 42 22 - 805 899 5
info@ct-varrel.de

Das Windows Oktober Update 20H2 wird bald ausgeliefert

Das neue Startmenü für Windows 10 ist kein kompletter Neuanfang, sondern ein geschicktes Optik-Update. Der Trick ist, dass sich das neue Startmenü harmonischer in das ausgewählte Theme einfügt. Erreicht wird dieser Effekt dadurch, dass die bisher kunterbunten Hintergründe der Kacheln die Theme-Farbe annehmen, im Microsoft-Sprech ist dabei die Rede von "theme-aware tiles". Das Startmenü sieht damit deutlich eleganter und auch einheitlicher und besser aufgeräumt aus.

startmenue1

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein weiteres Detail im neuen Startmenü hängt mit einem zweiten größeren Projekt rund um Windows 10 zusammen, dem Optik-Update für Icons. Microsoft ist auch hier schon eine Weile zu Gange und verpasst den Windows-Icons einen neuen Anstrich. Im Startmenü wirkt sich das natürlich stark aus, weil jedes Programm dort mit einem Icon vertreten ist. Schickere Icons werten also das Windows 10 Startmenü deutlich auf. Das gilt auch für ein Detail, das im Startmenü am häufigsten auftaucht, das Standard-Icon für Ordner. Auch das ist neu und es ist mit dem Startmenü-Update zu sehen.

startmenue2

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.